Aufrufe
vor 4 Jahren

Wernigerode "Auf einen Blick"

  • Text
  • Wernigerode
  • Schierke
  • Stadt
  • Schierker
  • Schule
  • Sporthalle
  • Harzer
  • Dornbergsweg
  • Veranstaltungen
  • Oktober
Wernigerode mit seinen Angeboten an Stadtführungen. Kurzer Überblick über Sehenswertes in unserer bunten Stadt am Harz.

Wernigerode präsentiert Ihnen eine wahre Fachwerktradition. Das „Krummelsche Haus“ ist wohl das schönste Barockhaus Wernigerodes. Die Frontseite des Hauses zeigt Ihnen eine einmalige Fassade aus kunstvoll geschnitzten Holzreliefs. Interessant ist auch die mittelalterliche Stadtbefestigung. Die vorhandenen Reste vermitteln Ihnen einen Eindruck von der einst so mächtigen Stadtmauer. Deren Eckpunkte bilden vier Tore: das Burgtor, das Rimkertor, das Johannistor und das Westerntor. Heute sind noch zwei Halbschalentürme und das Westerntor mit einer Höhe von 38 m erhalten. Hoch über der Stadt erhebt sich majestätisch das Schloß Wernigerode ® , das Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts. Ursprünglich aus einer um 1110 erbauten Burg der Grafen von Wernigerode hervorgegangen, stellt es sich heute als ein gewachsenes Bauwerk verschiedener Bauepochen dar: im Untergeschoss Romanik, im Hofbereich spätgotische Reste, ein barocker Sommerbau und das Haupthaus als historisches Gesamtkunstwerk des Architekten Karl Frühling. Im Schloss sind über 40 original eingerichtete Wohnräume des europäischen Hochadels zu besichtigen. Das Schloß Wernigerode ® gehört mit seinen durchschnittlich 200.000 Besuchern jährlich zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Sachsen-Anhalt und der gesamten Harzregion. Romantische Gärten und Parks laden zum Träumen und Entspannen ein. Besonders sehenswert sind der Miniaturenpark „Kleiner Harz“ mit seinen ca. 59 Modellen, welche die harzer Sehenswürdigkeiten detailgetreu präsentieren, und der schlossnahe Lustgarten mit seinem vielfältigen Baumbestand. Dank der idealen Lage, eignet sich Wernigerode als zentraler Ausgangspunkt für Ausflüge und Wandertouren in die geschichtsträchtige Umgebung. Eisenbahnromantik pur bieten die Harzer Schmalspurbahnen, die dampfend und schnaufend zum 1.141 m hohen Brocken fahren. Der Ortsteil Schierke liegt unmittelbar am Fuße des Brockens und ist eng mit ihm verbunden. Durch die Höhenlage zwischen 580 m und 1.000 m ü. NHN gehört der Luftkurort besonders im Winter zu einem begehrten Reiseziel. Wintersport wird hier groß geschrieben: ca. 40 km gut gespurte Loipen und die neu eröffnete Schierker Feuerstein Arena bieten einen abwechslungsreichen Urlaub. Von Wernigerodes Kulturangeboten bis zu Schierkes Naturerlebnissen halten wir für jeden Geschmack etwas Passendes bereit. Besonders schöne Plätze dürfen Sie bei unseren Stadtführungen in Wernigerode und den Führungen in unserem Ortsteil Schierke entdecken.

Wernigerode