Aufrufe
vor 6 Monaten

Gästemagazin - Zeit. zu bleiben

  • Text
  • Arena
  • Stadt
  • Feuerstein
  • Brocken
  • Harzer
  • Schierker
  • Harz
  • Schierke
  • Wernigerode
  • Zeit
Gästemagazin für Wernigerode und Schierke. Zeit, zu bleiben im Harz 2021.

Zeit

Zeit zu bleiben 22 … FÜR KULINARIK Zeit, zu bleiben … FÜR GOURMETS Restaurant Montevino

Bella Italia in Schierke DAS RESTAURANT MONTEVINO Schierke und Venedig trennen über 1.000 km und auch sonst haben die beiden Orte auf den ersten Blick nicht viele Gemeinsamkeiten. Blickt man aber auf die Speisekarte des Montevinos in Schierke, fallen einem sofort die „Cicchetti“ ins Auge. Das sind kleine Snacks, die vor allem in den venezianischen Bars, genauer in den Bacari, genossen werden können. Ein Bacari ist ein Ort der Geselligkeit: Hier trifft man sich auf ein gutes Glas Wein und eine leckere Kleinigkeit. Genau dieses Konzept verfolgt auch das Montevino. 23 zelebriert werden kann. Die Inhaber, selbst Italienfans, wollen mit ihrer Vin`Osteria die ehrliche italienische Küche nach Schierke bringen. Gäste dürfen sich auf klassische Pasta- und Pizzavarianten (auch vegan) freuen – zubereitet mit viel Liebe und frischen Zutaten. Ein umfangreiches Weinsortiment macht das Italiengefühl perfekt. Alle, die es dort einfach zu gemütlich finden, können in den angrenzenden Bergwald-Suites auch übernachten. Zeit, zu bleiben … FÜR GOURMETS Rustikal & authentisch KUKKIS ERBSENSUPPE Dass aus einer kleinen Idee etwas Großes entstehen kann, zeigt „Kukkis Erbsensuppe“. Jürgen Kurkiewicz, genannt „Kukki“ war einst Offizier der Grenztruppen der DDR. Nach der Wende erhielt er von ehemaligen NVA- Mitstreitern eine alte Gulaschkanone der Armee. Es dauerte nicht lange, bis der Harzer wusste, was er damit macht: Erbsensuppe kochen. Diese bot er dann hungrigen Wandernden oder Vorbeifahrenden am Straßenrand an. Sein Konzept einer Suppenküche kam gut an und passte in die Gegend. Schon bald gab es die wärmende Mahlzeit nicht nur in Dosen im Supermarkt, sondern in ganz Deutschland, Europa und Übersee. Inzwischen leitet Kukkis Sohn das „Erbsenimperium“ und führt die Idee der Suppenküche fort: An zwei Standorten – auf dem Parkplatz in Drei Annen Hohe sowie auf der B27 zwischen Elend und Braunlage – gibt es noch heute täglich Erbsensuppe und Kesselgulasch – genau die richtige Stärkung nach oder vor einer Wanderung. Das Restaurant bereichert den Harz um ein Stück italienische Lebensart, die im Sommer gern auf der Terrasse oder bei kühleren Temperaturen im gemütlich-stilvollen Gastraum KONTAKT: Montevino Vin‘Osteria montevino.pizza.de Harzer Küche mit Aussicht GASTHAUS ZUR KLIPPE Harztypisch und richtig gut, isst man im Gasthaus „Zur Klippe“. Das in der Nähe der Schierker Feuerstein Arena gelegene Restaurant serviert gutbürgerliche Küche in einem gemütlichrustikalen Ambiente. Schaut man auf die Speisekarte, findet man dort allerlei Harzer Spezialitäten modern interpretiert. So verbindet das „Klippenbruschetta“ zum Beispiel die italienische Baguettespezialität mit echtem Harzkäse. Für den großen Hunger bestellt man am besten gleich den „Brocken“ – in diesem Fall eine gepökelte Schweinshaxe. Das Besondere am Gasthaus „Zur Klippe“ ist die dazugehörige Ferienanlage mit 19 Ferienwohnungen. Ist man dort normalerweise Selbstversorger, haben Hausgäste die Möglichkeit ein Frühstücksbuffet dazuzubuchen. Einem entspannten Urlaub mit allerlei Gaumenfreuden steht hier nichts mehr im Wege. KONTAKT: Gasthaus zur Klippe zum-wildbach.de

Wernigerode